top of page

UNSERE KURSE

Vom Welpen über den Junghund bis zum erwachsenen Hund bieten wir verschiedene Kurse an.

In der Welpenförderung werden erste Grundsteine gelegt, welche im Junghundekurs weiter gefördert und gefestigt werden. Als weiterführende Ergänzung des heranwachsenden Hundes bietet sich unser einjähriger Erziehungskurs an, bei welchem im zweiten Halbjahr auf das Aargauer Hundehalterbrevet hin gearbeitet wird. 

IMG_1328.jpg
IMG_7126.jpg
IMG_6533.jpg

Welpenförderung

Ab der 9. Woche sind alle Rassen willkommen. Laufender Einstieg möglich bei maximal 6 Welpen. Entdecken, Erleben und spielerische Vorbereitung auf ein harmonisches Zusammenleben

Kursinhalt:

Förderung des innerartlichen Sozialverhalten Aufbau von gegenseitigem Vertrauen 

Grundsteine für Beziehung und Bindung

Eigendynamisches Lernen

Erregungskontrolle und Frustrationstoleranz

Sensibilisierung auf Mensch und Umwelt

Ruhephasen und Begrenzung

Anbahnen von Erziehungselementen 

Genügend Zeit für Fragen 

Kursdaten:

Jeweils Mittwochmorgen

08.45 bis  09.45 Uhr

Kurskosten:

CHF 35.- pro Lektion

Kursleitung:

Marisa Nussli (work4dogs)

mit Bewilligung für den Kanton Zürich

Anmeldung bitte über Kontaktformular

Junghundekurs

Ideal ab der 20. Woche nach der Welpenförderung. Hier gilt es, sich Fähigkeiten für den Alltag anzueignen, den Charakter zu fördern und den Umgang mit Mensch, Hund und Umwelt zu stabilisieren. 

Kursinhalt:

Teamarbeit von Mensch und Hund

Bindungs- und Beziehungselemente weiter festigen 

Aufbau von Selbstbewusstsein

Förderung der Sozialkompetenz 

Stärkung von Fähigkeiten

Weitere Erarbeitung und Festigung von Erziehungselementen

Kursdaten:

Jeweils Mittwochmorgen

10.00 bis 11.00 Uhr

 

Start nächster Junghundekurs:

14.08.2024

Kurskosten:

CHF 300.- / 10 Lektionen

Kursleitung:

Marisa Nussli (work4dogs)

Mit Bewilligung für den Kanton Zürich

Anmeldung bitte über Kontaktformular

Erziehungskurs

Im einjährigen Erziehungskurs lernt der Hund spielerisch und mit Freude, sich in menschlicher, aber auch in tierischer Gesellschaft gelassen und verträglich zu verhalten. Er soll sich in jeder Situation auf seinen Führer/seine Führerin verlassen können. Um dies zu erreichen, lernen die Hundehaltende in Theorie und Praxis die Grundprinzipien des Lernens kennen.

Kursinhalt:

Das lernt der Zweibeiner:

Die Sprache des Hundes verstehen sowie artgerechter Umgang und dadurch erfolgreiche Erziehung des Hundes, rassetypische Verhaltensweisen,

Förderung der Beziehung zwischen Hund und Mensch

 

Das lernt der Vierbeiner:

Rückkehr auf Abruf, Leine laufen, bei Fuss laufen, Sitz, Platz, ruhig bleiben in verschiedenen Situationen, Freude am Spielen, freudiges Lernen durch positive Verstärkung, konfliktfreie Begegnung mit Menschen und anderen Hunden

Kursdaten 2024

Erziehungskurs 2/24

Info-Abend am 14.05.2024

Start Training 21.05.2024

Jeweils Dienstagabend

19.00 bis 20.00 Uhr

Kurskosten:

CHF 600.00 (ca. 40 Lektionen à CHF 15.-)

Kursleitung:

Caroline Mack

Sabine Jandl

Anmeldung bitte über Kontaktformular

bottom of page